Start Veranstaltungen - PETZE-Institut gGmbH Sexueller Missbrauch – Prävention und Intervention in der Schulsozialarbeit

Sexueller Missbrauch – Prävention und Intervention in der Schulsozialarbeit

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Fachkräfte mit Arbeitsplatz in Schleswig-Holstein, da die Veranstaltung vom Sozialministerium SH und der Stadt Kiel gefördert ist.

Am 12. September 2024 von 9:00-13:00 Uhr in Kiel, Teilnahmegebühr: 35,00 € (inkl. 7% MwSt.), inkl. Getränken und Snacks.

Seriöse Dunkelfeldstudien gehen davon aus, dass jedes 5.Mädchen* und jeder 10.Junge* von sexualisierter Gewalt betroffen ist. Schulen sind angehalten, Schutzkonzepte zu entwickeln. Insbesondere Schulsozialarbeiter*innen können wichtige Vertrauenspersonen für betroffene Kinder und Jugendliche sein.

Inhalte der Fortbildung:
Grundlagen zu sexuellem Missbrauch
– Definition, Einschätzung von Situationen, Ausmaß, Täter*innen-Strategien und Folgen für die betroffenen Kinder.

Umgang mit Verdacht auf sexuellen Missbrauch und Intervention
– Reflexion der eigenen Unsicherheiten, Vorgehen bei Vermutung und erhärtetem Verdacht, das Unterstützungssystem für Fachkräfte, betroffene Kinder und Angehörige.

Grundlagen der Prävention von sexuellem Missbrauch
– positive Strukturen für Schule und Schulsozialarbeit, Reflexion der eigenen Haltung, Fragen zu Elternängsten und -wünschen.

Eine Teilnahmebescheinigung und das Handout erhalten Sie per E-Mail nach der Veranstaltung.

Referent: Nils Raupach

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Ausverkauft!

Datum

12. Sep 2024

Uhrzeit

9:00 - 13:00

Preis

35,00 €

Standort

Kiel
(genauer Ort wird bei Anmeldung bekannt gegeben)

Veranstalter:in

PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH
PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH
Telefon
+49 431 92333
E-Mail
petze@petze-kiel.de
Webseite
https://petze-institut.de
ANMELDEN

Pin It on Pinterest

Skip to content
Datenschutz
Wir, PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH in Trägerschaft des Frauennotruf Kiel e. V. (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH in Trägerschaft des Frauennotruf Kiel e. V. (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.