Start Veranstaltungen - PETZE-Institut gGmbH Sexueller Missbrauch – Prävention und Intervention in Krippe und Tagespflege

Sexueller Missbrauch – Prävention und Intervention in Krippe und Tagespflege

Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Fachkräfte mit Arbeitsplatz in Schleswig-Holstein, da die Veranstaltung vom Sozialministerium SH und der Stadt Kiel gefördert ist.

Am 22. Februar 2022 von 17:00-20:00 Uhr, Teilnahmegebühr für Online-Fortbildung: 20,00 € (inkl. 7% MwSt.)

Inhalte der Fortbildung:

Grundlagen zu sexuellem Missbrauch
– Definition, Einschätzung von Situationen, Ausmaß, Täter*innen-Strategien und Folgen für die betroffenen Kinder

Umgang mit Verdacht auf sexuellen Missbrauch und Intervention
– Reflexion der eigenen Unsicherheiten, Vorgehen bei Vermutung und erhärtetem Verdacht, das Unterstützungssystem für Fachkräfte, betroffene Kinder und Angehörige.

Grundlagen der Prävention von sexuellem Missbrauch
– positive Strukturen für Krippe und Tagespflege, Reflexion der eigenen Haltung, Fragen zu Elternängsten und -wünschen.

Die Fortbildung findet als Online-Angebot statt. Für die Teilnahme benötigen Sie eine stabile Internetverbindung, einen Computer mit Kamera und Mikrophon, sowie idealerweise ein Headset.
Spezielle Software oder IT-Kenntnisse benötigen Sie nicht. Eine Teilnahmebescheinigung und das Handout erhalten Sie per E-Mail bzw. Post nach der Veranstaltung.

Referentin: Lisa Pillat

 

Datum

22. Feb 2022
Abgelaufen!

Uhrzeit

17:00 - 20:00

Preis

20,00 €

Standort

online

Veranstalter:in

PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH
PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH
Telefon
+49 431 92333
E-Mail
petze@petze-kiel.de
Webseite
https://petze-institut.de

Pin It on Pinterest

Skip to content
Datenschutz
Wir, PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH in Trägerschaft des Frauennotruf Kiel e. V. (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH in Trägerschaft des Frauennotruf Kiel e. V. (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.